Home    Kantorei    Rückblick
Clemens Bittlinger: Bilder der Weihnacht
   zur Übersicht Druckvorschau    
Am 5. Dezember 2010 durften wir bereits zum 2. Mal Clemens Bittlinger und seine Freunde in unserer Kirche begrüßen. Die Kirche war wieder mit etwa 700 Menschen buchstäblich bis unters Dach gefüllt. Mit dem Programm 'Bilder der Weihnacht' entstand mittels wundervoller fantasievoller Klänge, mitreißender Rhythmen und feinsinnigen Texten eine virtuelle Krippe in den Ohren und Herzen der Zuhörer.
Clemens Bittlinger fand wunderbare Worte und seine Begleiter hatten herrliche Meldodien für all die Bilder und Symbole, die wir mit der Weihnachtsbotschaft verbinden.

Die musikalische Vielfalt und die Virtuosität seiner Begleiter David Plüss, Jean Pierre Rudolph und Helmut Kandert sowie die engelszarte Stimme von Lara Herrmann ließen das Publikum staunend und lauschend erstarren und letztendlich zu Beifallsstürmen hinreißen. Die Band gemeinsam schenkte uns Klänge, bei denen die Seele Flügel bekommt, stimmungsvolle Melodien für Herz und Verstand, Songs, die neuen Mut und Motivation schenken und Lieder, die einfach Trost spenden mit den Botschaften unseres treuen Gottes an seine geliebten Kinder.

So viele Male, bei spärlicher Beleuchtung und flackerndem Kerzenlicht - als nur noch einzelne zarte Töne zu sprechen begannen - bekamen die Zuhörer eine Ahnung davon, wie liebevoll und zärtlich Gott uns nicht nur zu Weihnachten nahe kommen will.

Das Publikum verband sich letzten Endes zu einer großen Gemeinde, Banknachbarn nickten sich zustimmend zu, lachten gemeinsam und fanden schlussendlich zueinander während des gemeinsamen Liedes "Sei behütet" - als sich alle an den Händen fassten und verbunden waren in einer großen Gemeinschaft, in der Gott selbst und sein Heiliger Geist wohnte.

Viele schöne Fotos (von Maik Herrmann) gibt es brandneu in unserer Bildergalerie hier ... .






Clemes Bittlinger unterstützt mit seinem Wirken die Christoffel Blinden Mission. Über das Wirken dieser Organisation erfahren Sie über die verteilten Faltblätter oder auch über die Internetseite www.cbm.de