Home    Kantorei    Rückblick
Clemens Bittlinger: Atem-Klang der Seele - Rückblick
   zur Übersicht Druckvorschau    
Bereits zum vierten Mal durften wir am 18. September 2014 Clemens Bittlinger und Freunde bei uns begrüßen und haben auch dieses Mal ein ganz besonderes Konzert erlebt. Das Programm ''Atem - Klang der Seele" war voller Überraschungen: Clemens Bittlinger mit Orgel & Saxophon und unterstützt von regionalen Sängerinnen und Sängern als Chorbegleitung.

Wir sind noch immer ganz beseelt von diesem wunderbaren Konzertabend. Clemens und seine Freunde haben es wieder einmal geschafft, unsere Kirche und die darin befindlichen Kehlen und Seelen zum Schwingen zu bringen.
Die Lieder, deren Musik und Texte sowie auch die geistreiche Moderation durch Clemens Bittlinger haben uns sowohl auf heitere als auch ernste Weise Wahrheiten vor Augen geführt und keinen Zweifel daran gelassen, dass Jesus Christus das Zentrum unseres Lebens ist. David Plüss hat uns eindrucksvoll demonstriert, wie außerordentlich unsere Orgel klingen kann. Das Konzert hat sowohl bei den Besuchern als auch bei den vielen Helfern, Chorsängern und Kindern einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Vielen Dank, wir freuen uns auf das nächste Mal!

Wir hoffen, bald ein paar Fotos veröffentlichen zu können.



Hier noch ein paar Links aus unserer "Schatzkammer":


Atem - Klang der Seele



Pressetext:

Über 100 Konzerte gestalten der Liedermacher & Pfarrer Clemens Bittlinger und seine Musiker in jedem Jahr bundesweit. Dabei treten sie meist in Kirchen auf. Höchste Zeit also, dass nun „die Königin der Instrumente“, die Orgel endlich auch einmal mit einbezogen wird. Den Schweizer Tastenvirtuosen David Plüss kennen viele als versierten Keyboarder und ausgefeilten Arrangeur, was die meisten jedoch nicht wissen ist die Tatsache, dass er Zuhause in seiner Gemeinde regelmäßig die Orgel betätigt. Dieser verborgene Schatz wird nun gehoben. Dabei wird er musikalisch wunderbar unterstützt und inspiriert durch den exzellenten Saxophonisten Matthias Doersam, einem bundesweit gefragten Live – und Studioinstrumentalisten und durch den Percussionisten und Sänger David Kandert.

Der Titel des Konzertes „Atem-Klang der Seele“ beschreibt die Gemeinsamkeit von Orgel, Saxophon und Stimme – sie erzeugen durch Luft, durch den Atem einen Klang und hauchen so dem jeweiligen „Instrument“ seine Seele ein. Dass Clemens Bittlinger dabei unterstützend noch zur Gitarre greift, lässt dieses Konzert zu einem spannenden Dialog zwischen Liedermacher und moderner Kirchenmusik werden. Über 250 Lieder hat der Sänger z.T. gemeinsam mit David Plüss in den vergangenen Jahrzehnten geschrieben. Längst haben viele dieser Werke, in zum Teil millionenfacher Auflage, Eingang in das allgemeine Gemeindeliedgut gefunden. Gepaart mit ganz neuen, eigens für dieses Konzept komponierten Liedern, werden nun einige seiner beliebtesten Texte und Melodien in dieser besonderen Besetzung ganz neu zu Gehör gebracht. Dass dabei der Humor und auch das gemeinsame Singen mit dem Publikum nicht zu kurz kommen, dafür steht schon der Name Clemens Bittlinger.